Mit der immer zunehmenderen Akzeptanz von Tattoos rücken auch Tattoo-Models immer mehr in das Licht der Öffentlichkeit. Die Grundvorraussetzung, die ein Tattoo-Model erfüllen muss, ist, dass er oder sie tätowiert ist. Die Tätowierungen sollten zahlreich und in ansprechender Größe und sehr guter Qualität vorhanden sein.

Für Tattoo-Models gelten, ganz im Gegensatz zu Fashion-Models, nicht zwingend die Standards zur Körpergröße und zum Brust-Taillen-Hüft-Verhältnis.

Zu Deutschlands bekanntesten weiblichen Tattoo-Models zählen Victoria van Violence, Makani Terror und Mel Riot. In Deutschland gibt es auch eine handvoll männlicher Tattoo-Models, die sich bereits einen Namen erarbeitet haben, wie Daniel Bamdad, Keno Weidner und Ingo Kantorek.